Home
Mitarbeiterführung I: Mitarbeiter führen und beraten
Mitarbeiterführung II: Team-Management
Mitarbeiterführung III: Konflikt- und Veränderungsmanagement

Mitarbeiterführung I:
Mitarbeiter führen und beraten

Zielsetzung

Im modernen Führungskonzept wandelt sich die Führungskraft vom "Vor-gesetzten" zum "Partner" des Mitarbeiters und der Mitarbeiter vom "Unter-gebenen" zum "Unter-nehmer". Das erste Seminar der Reihe "Mitarbeiterführung" vertieft das Verständnis eines situationsbezogenen und mitarbeiterorientierten Führungsstils.

Da Führen durch Kommunikation erfolgt, wird den Methoden wirkungsvoller Kommunikation und Gesprächsführung der gebührende Platz eingeräumt.

Wer schließlich Menschen verstehen und führen will, muß zunächst einmal sich selbst verstehen und führen können. Es gibt daher im Seminar auch ausreichend Gelegenheit zur Reflexion der eigenen Führungsrolle und des eigenen Führungsverständnissses.

Seminarinhalt

  • Führungsaufgaben und Führungsstile
  • Situationsbezogenes Führen (in Abhängigkeit vom Entwicklungsstand der Mitarbeiter)
  • Führungshandeln statt Führungstechnik: persönliche Voraussetzungen von Führungsfähigkeit
  • Führen durch Kommunikation: effektive Gestaltung von Mitarbeitergesprächen
  • Eckpfeiler einer partner- und zielorientierten Gesprächsführung
  • Instrumente der Personalentwicklung
  • Delegation und Führen durch Zielvereinbarung
  • Gestaltung motivationsfördernder Rahmenbedingungen
  • Transferplanung und Networking

Dauer

  • Drei Tage

 

Mitarbeiterführung II:
Team-Management

Zielsetzung

Das Team rückt immer stärker in den Mittelpunkt unternehmerischen Denkens. Oft hängt der Erfolg davon ab, ob es gelingt, die individuellen Beiträge der Teammitglieder zu bündeln und in einem koordinierten Wechselspiel wirksam werden zu lassen.

Bei der Arbeit in Teams und der Leitung von Teams fit zu sein, ist zu einem Schlüsselfaktor zukunftsfähigen Managements geworden. Das zweite Seminar der Reihe "Mitarbeiterführung" konzentriert sich auf die Frage, welche Herausforderungen in der Teamarbeit und -führung typischerweise auftreten und wie die für die Teamleistung Verantwortlichen damit umgehen können.

Seminarinhalt

  • Führungswille und Teamorientierung - Gegensatz oder Ergänzung?
  • Führungsaufgaben im Team identifizieren und wahrnehmen
  • Zusammensetzung und Arbeitsweisen von Teams
  • Team-Funktionen und Team-Rollen
  • Entscheidungsfindungs- und Problemlösungs-Prozesse im Team
  • Teambesprechungen vorbereiten und durchführen
  • Maßnahmen zur Unterstützung und Förderung der Zusammenarbeit
  • "Spielregeln" im Umgang miteinander
  • Gruppenprozesse erkennen, nutzen und gestalten
  • Mit Teams Ziele finden und vereinbaren
  • Phasen der Teamentwicklung
  • Konflikthandhabung im Team

Dauer

  • Drei Tage

 

Mitarbeiterführung III:
Konflikt- und Veränderungsmanagement

Zielsetzung

Da nichts so beständig wie der Wandel ist, gehört der gekonnte Umgang mit Veränderungen und dabei auftretenden Konflikten zur Basiskompetenz der Führungskraft.

Die Konfliktlösungs- und Innovationsfähigkeit der Teilnehmer in ihrem Führungsalltag steht im Mittelpunkt dieses dritten Bausteins der Seminarreihe "Mitarbeiterführung".

Das Seminar zielt auf einen konstruktiven Umgang mit Konflikten sowie im Rahmen des Innovationsmanagements darauf ab, blockierende und fördernde Faktoren zu identifizieren und kreative Prozesse gezielt zu fördern.

Seminarinhalt

  • Erscheinungsweisen und Ursachen von Konflikten
  • Konfliktsignale rechtzeitig erkennen
  • Grundstrategien im Umgang mit Konflikten
  • Positive Beeinflussung des Konfliktgeschehens
  • Methodik der Konfliktlösung
  • Gestaltung von Konflikt- und Kritikgesprächen
  • Konflikte als Chance persönlichen Wachstums
  • Funktionen und Führungskompetenzen des Change-Managers
  • Veränderungsprozesse initiieren und gestalten
  • Die psychologischen Folgen von Veränderungen meistern
  • Innovations-Management: kreative Prozesse ermöglichen und vorantreiben

Dauer

  • Drei Tage

 

Für weitere Informationen, sowie zu formalen Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung (KONTAKT).